Avatar

Welche Klinik für Ablation AVNRT?

Kategorie: Herzberatung » Selbsthilfeforum - Herz und Kreislauf

30.08.2019 | 17:48 Uhr

Hallo, 

War dieses Jahr schon 2x im Krankenhaus wegen Herzrasen, Puls 220. Habe jeweilig Adenosin gespritzt bekommen und musste ein paar Tage im Krankenhaus bleiben. Herzrasen habe ich nun seit ca. 23 Jahren, aber nur in grossen Abständen gehabt, jetzt werden die Abstände immer kürzer und ich immer ängstlicher, da es nicht mehr von selbst aufhört. Zudem leide ich unter Extras stolen, mal mehr mal weniger. 

Mittlerweile schränkt es sehr mein Leben ein, ich traue mich leider gar nicht mehr zu verreisen und erschrecke mich bei jedem Herzstolperer. 

Die Ärzte gaben mir die Diagnose:

av knoten reentry tachykardie

Und raten mir zu einer baldigen Ablation. 

Da ich hier im Forum so vieles gelesen habe zu dem Ablauf der Ablation, wünsche ich mir eine Klinik, wo ich gut aufgehoben bin und am besten während des Eingriffs schlafe, ich möchte wirklich nichts mitbekommen, da ich Angstpatientin bin. 

Ich wohne am Rande des Ruhrgebiets, Grenze Münsterland. Wenn die Klinik top ist fahre ich gerne auch ein paar hundert Kilometer. 

Bitte schickt mir eure Erfahrungen und Tipps. 

Ich danke euch und

Lieber Gruss 

Betty

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
02.09.2019, 13:18 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Guten Tag Betty,

vielen Dank für Ihren Beitrag in unserem Selbsthilfeforum.

Haben Sie neben dem Krankenhaus auch einen Kardiologen hinzugesogen? In der Regel kann Ihnen der Kardiologe einen Rat bezüglich einer Klinik geben und Sie entsprechend überweisen. Auch haben Sie die Möglichkeit bei Ihrer Krankenkasse nachzufragen.

Da es in unserem Forum hier oft eine Weile dauern kann bis man eine Antwort erhält, würde ich Ihnen raten sich auch an anderer Stelle nach einer passenden Klinik zu informieren.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Avatar
Beitrag melden
05.09.2019, 15:03 Uhr
Antwort

Hallo,

Ja ich war auch bei einem Kardiologen und auch die jeweilige Klinik in der ich lag, sprach Empfehlungen aus. 

Nur leider wird immer auf Kliniken im Umkreis verwiesen oder auf Ärztekollegen. Ich verlasse mich da lieber auf Patientenerfahrungen, da ich Angstpatientin bin. 

Möchte von dem Eingriff weitestgehend nichts mitbekommen und hab bereits einen Tip einer sehr guten Klinik in München bekommen. 

 

Freundliche Grüße 

 

Beitrag melden
05.09.2019, 15:54 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Hallo BettyBluna,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Dann hoffe ich, Sie werden hier noch einen alternativen Tipp erhalten.

Alles Gute und viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin