QT Wert beim EKG - was genau ist das?

Kategorie: Herzberatung » Selbsthilfeforum - Herz und Kreislauf

15.07.2019 | 21:49 Uhr

Ich war heute beim Hausarzt und er machte ein EKG. Er schrueb 438ms auf und der Qert sollte in 14 Tagen dzrch ein neues EKG geprüft werden. Mich beunruhugt das (Hypochonder) wieder, weil ich Angst vor diesen Erkrankungen ums Herz habe. Hab mir soeben auch wieder etwas auf dieser Seite dzrchgelesen..

 

Jedenfalls nehme ich seit fast 2 Wochen morgens Sertralin Aurobindo 50mg gegen die Ängste und L-Thyroxin 75mg für die Schildrüse. Allerdings hab ich den Wert der Schilddrüse lange nicht prüfen lassen. 

 

Nun sagte der Arzt wegen des qt werts dass das warscheinlich von dem Med Sertralin kommen kann. 

Und das ich es absetzten soll, wenn es in 14T noch so ist bzw höher wird.

Ich mache mir sehr große Sorgen. Und werde das morgen früh schon nicht mehr nehmen.

So geholfen hat es auch nicht. Ich hab auch so gegrübbelt.

Heut morgen wurde ich nämluch um halb 7 wach, zuerst merkte ich dss das Herz schneller pumpte, das hörte ich und dann kam so ein fürchterlicher Schmerz auf der linken Seite, das ich auf stand. Dann bekam ich eine Panikattacke, weil ich mich reinsteigerte, mir wurde schlecht und mir wurde überall warm. Das ging dann wieder weg.

 

Und gegen Mittag harte ich noch schwere Bauchschmerzen und Durchfall, die sicherlich wegen der Äpfel vom Abend her kamen.

 

Aber ich debk nun wieder, ob das vielleicht vorboten sind ? Da mir manchmal auch der linke arm eteas wehtut.

 

Und jetzt kommt das mit dem QT Wert. Und das beunruhigt tmich noch mehr.

Aber der Arzt hat mir jetzt eine Überweisung zum kardiologen gegeben. Er meinte das kann mich beruhigen, wenn ein fachmann nochmal drauf schaut.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Beitrag melden
18.07.2019, 12:56 Uhr
Antwort

Mein Herz hat auch 4 Kammern.

Beitrag melden
18.07.2019, 14:26 Uhr
Antwort

Das Herz hat keinen IQ.