Komische Pulsschwankungen und Herzklopfen

Kategorie: Herzberatung » Selbsthilfeforum - Herz und Kreislauf

20.06.2019 | 21:58 Uhr

Guten Tag

Ich bin 16 Jahre alt und weiblich. Ich treibe nicht besonders viel Sport aber auch nicht gaar nicht :-) Ich bin 1.83m gross und 57kg schwer. Ich habe einen Ruhepuls von zwischen 42 und 57. Seit etwa 5 Monaten habe ich folgende Symptome:

Nach/während Oboe spielen sinkt Puls plötzlich auf etwa 40BpM

passiert manchmal auch im Sport.

bekomme dann Kopfschmerzen und werde schwach, Manchmal wird mich schwarz vor Augen (passiert aber auch sonst oft) ich spüre und höre meinen Herzschlag ziemlich kräftig. Nach etwa 1-2min verschwinden die Symptome wieder.

ich bin oft müde.

mir wird oft schwindelig

manchmal fühe ich herzstolperer

mein puls schwankt extrem zwischen 38 und 135 (also nicht in Ruhe sondern wenn ich etwas körperlich anstrengendes tue.)

habe irgendwie keine Zeit zum Arzt zu gehen, wäre das wohl notwendig oder verschwinden die Symptome wieder? Die beeinträchtigen mich ab und zu da ich Oboe studiere und dann manchmal nicht weiterspielen kann. Hatte früher einen höreren Ruhepuls (glaube ich zumindest)

 

LIEBE GRÜSSE UND DANKE FÜR DIE HILFE, VIVI

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
27.06.2019, 16:34 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo Vivi,

vielen Dank für Deinen Beitrag in unserem Selbsthilfeforum.

Bei Deiner Körpergröße hast Du im Moment einen BMI von 17, was bedeutet das Du untergewichtig bist.

Da Du dich auch immer noch in der Wachstumsphase befindest, kann es sein das Dein Gewicht und das Wachstum solche Symptome hervorruft.

Du solltest auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen und Dich untersuchen lassen, auch solltest Du darüber nachdenken ob Du eine Esstörung hast und Dich hinsichtlich einer Therapie beraten lassen.

Ich hoffe, Du wirst meinen Rat hier ernst nehmen und zu einem Arzt gehen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

 

Beitrag melden
04.07.2019, 18:09 Uhr
Antwort

Liebe Victoria

Vielen Dank für Ihre Antwort. 

Ich bin bei der Ernährungsberatung seit 1 Jaht wegen des Untergewichts. Sie hat gesagt es ist unwahrscheinlich dass es von dem komme also bin ich zur Ärztin  gegangen. Sie hat im EKG eine Arrhythmie entdeckt und mir einen Termin beim Kardiologen gegeben. Was bedeutet dies nun für mich? Muss ich mit Sorgen machen oder ist das normal? Was wird der Kardiolog machen?

liebe grüsse Vera 

Beitrag melden
05.07.2019, 13:58 Uhr
Kommentar

Hallo liebe Vera,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Mach Dir im Vorfeld nun erst einmal nicht zu viele Sorgen, denn eine Arrythmie muss nichts schlimmes bedeuten. Das Herz vieler Menschen schlägt nicht gleichmässig, dass ist also vollkommen normal.

Trotzdem ist es gut, dass Deine Hausärztin einen Termin für Dich beim Kardiologen vereinbart hat, denn er ist der Spezialist und kann durch weitere Untersuchungen eine klare Diagnose machen. Betrachte es jetzt erst einmal als reine Vorsichtsmassnahme, einfach um sicher zu gehen das mit Deinem Herzen alles in Ordnung ist.

Welche Untersuchungen der Kardiologe nun genau machen wird, kann ich Dir leider nicht sagen, denn ich bin keine Ärztin.

Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Untersuchung.

Liebe Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin