Avatar

Nach zwei Monaten Schmerzen in der Leiste nach Herzkatheter

Kategorie: Archiv Expertenräte Herzberatung » Nicht-invasive Herzdiagnostik | Expertenfrage

16.12.2008 | 23:14 Uhr
Guten Tag. Ich habe im September d. J. eine Herzkatheteruntersuchung gehabt, bei der mir dann gleichzeitig ein Stent gesetzt wurde. An sich gehts mir auch wieder gut. Nach der Untersuchung hatte ich auch keine größeren Schmerzen. Und es blieb bei mir nur ein minimaler blauer Fleck von dem Katheter zurück. Jetzt allerdings, nach fast zwei Monaten, habe ich dauernd Schmerzen in der Leiste, dort wo eben der Katheter gesetzt wurde. Ist das normal oder muss ich mir Sorgen machen? Für eine Antwort wäre ich dankbar.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

7
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
17.12.2008, 12:29 Uhr
Antwort
Das kommt vor, ist aber eigentlich nicht normal. Es kann eine Nervenverletzung (bessert sich meist wieder) - oder eine Gefäßverletzung (muss in Einzelfällen behandelt werden) vorliegen.
Bitte machen Sie einen Termin in der Kardiologie wo der HK durchgeführt wurde, dass sich jemand die Leiste anschaut.
Grüße
OG