Avatar

hypertensive Herzerkrankung

Kategorie: Archiv Expertenräte Herzberatung » Herz | Expertenfrage

10.03.2009 | 20:37 Uhr
Hallo,was bedeutet V.a. hypertensive Herzerkrankung bei geschlängelten Gefäßen und erhöhtem LVEDP.
Bin ich Herzinfarkt gefährdet?
Habe ständig ES.
Man sagte mir es sei alles in Ordnung, ich verstehe den Befund nicht
Bitte helfen Sie mir weiter.
Gruß Ingrid

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

6
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
10.03.2009, 21:09 Uhr
Antwort
Hallo Ingrid,
bei länger bestehendem Bluthochdruck verändern sich die Herzkranzgefäße ohne, dass zwingend eine Verengung auftritt, damit sind Sie nicht herzinfarktgefährdet. Der erhöhte LVEDP passt ebenfalls ins Bild, der Herzmuskel ist durch den erhöhten Blutdruck etwas "steif" geworden. So,it ist alles ok, Sie sollten aber in Zukunft auf eine peinlich genaue Blutdruckeinstellung achten.
Lieben Gruß
km
Beitrag melden
10.03.2009, 21:15 Uhr
Kommentar
Habe noch eine Frage.Was ist mit Ausdauertraining, schadet es dem (steifen) Herz. Dabei geht der Blutdruck doch auch höher.
Gruß Ingrid
Beitrag melden
11.03.2009, 19:16 Uhr
Kommentar
Nein, Ausdauertraining ist super, auf Dauer sinkt der Blutdruck, es ist das Beste, was Sie tun können.....
Lieben Gruß
km