Avatar

Ekg ist nicht in Ordnung,dazu Kopfsausen und unheimlichen Druck auf beiden Ohren

Kategorie: Archiv Expertenräte Herzberatung » Herz | Expertenfrage

24.10.2009 | 12:50 Uhr

Guten Tag,seit Mittwoch habe ich durchgehend folgende Beschwerden:

Kopfsausen,bzw.kann auch Ohrensausen sein,dann auf beiden Ohren großen Druck.Vor allem das Kopfsausen,was auch nachts da ist,macht mir große Probleme,weil ich einfach nicht zur Ruhe komme und nicht schlafen kann.

War am Donnerstag bereits beim Hno-Arzt,da war alles ok.

-Ohren beide frei,Nase und Rachen auch ok

-Hörtest war super

Bin dann heute zum Notdienst,weil ich heute nacht gar nicht schlafen konnte und ich das echt nicht mehr aushalte.Der hat mein Herz abgehört und dabei Unregelmäßigkeiten festgestellt.Daraufhin hat er sofort ein Ekg geschrieben,was auch nicht gut ausgefallen ist.Ich habe wohl Herzrythmusstörungen,die man jetzt abklären muss.Mein Puls war 130-80.

Er hat mir nun Betablocker verschrieben,die ich einmal am Tag nehmen soll.

Nun sitze ich hier aber immer noch mit Druck auf den Ohren und Kopfsausen.Was kann das sein,kommt das vom Herzen,nehme schon Nasentropfen,aber keine Besserung,habe es auch mit Rotlicht probiert,aber auch kein Erfolg.

Bin echt verzweifelt,werde mir nun nächste Woche einen Termin beim Kardiologen geben lassen und auch mal beim Zahnarzt vorbei schauen,kann das auch von den Zähnen kommen?

Da fällt mir ein,ich hatte letzte Woche einen Tag mal so Herzstechen,war aber später wieder weg,habe ich vielleicht was verschleppt?

Danke für ihre Antwort,lg Katrin

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

3
Bisherige Antworten
Dr. Claudia Bernholt
Beitrag melden
24.10.2009, 20:00 Uhr
Antwort von Dr. Claudia Bernholt
Hallo Katrin, das ist nicht via Net zu klären, letztendlich wahrscheinlichst kein Herz-Kreislaufproblem. Im Zweifel wieder an einen Arzt vor Ort wenden
Gruß
CB
Beitrag melden
25.10.2009, 10:55 Uhr
Kommentar

Guten Morgen,ich danke Ihnen,heute geht es mir schon besser,das Kopfsausen ist weniger geworden,dafür aber noch Kopfschmerzen.

Der Druck auf den Ohren ist weg.Werde mich morgen an meinen Hausarzt wenden,dass er mal ein Langzeit-egk bei mir macht und die Schilddrüse kontoliert.Dann werde ich ja sehen,ob das schon etwas ist,oder ob ich weiter zu anderen Ärzten muss.

Ihnen einen schönen Sonntag,lg Katrin