Wechsel der Blutdruckmedikamente ( Früh auf Abend )

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

12.07.2019 | 10:46 Uhr

Guten Tag !

Nehme am Abend Candesartan 32mg und früh Bisoprolol 5mg + Epleron. Nun kämpfe ich mit Herzrythmusstörungen (plötzlich einsetzender schneller Herzschlag, Extrasytolen und dies vor allem Abends und Nachts.Manchal hat mir am Abend eine zusätzliche Bisoprolol 2,5mg geholfen.Nun meine Überlegung ob ich evtl.früh und abends je 2,5mg nehme und das Cantesartan auch morgens. Könnte das in Bezug auf nächtl.Herzrythmusstörungen eine Verbesserung bringen ?

Mit Dank

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
15.07.2019, 14:09 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

Medikamentenumstellungen sollten Sie immer unter ärztlicher Kontroll erfolgen. So banal das Ganze mamchmal klingt, aber Ihr behandelnder Arzt hatte ja seine Gründe warum er die Einnahme so verordnet hat. Wenn Sie merken, dass es so nicht richtig für Soe funktioniert oder Sie auch schon andere Einnahmemuster probiert haben, sollten Sie dies auch mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen. Prinzipiell ist aber eine Umstellung der Einnahme möglich.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam