Avatar

Wann erkennt man eine endokarditis

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

01.02.2021 | 10:33 Uhr

Muss bei einem Risikopartient nach einer Herzklappen Operation und Verschlechterung seines Zustandes nach ca 4 Wochen eine Endokarditis-Prophylaxe-Diagnostik-und-Therapie vermutet werden? Syntome wie starke Abgeschlagenheit, Wasser in Bein und Lunge.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
07.02.2021, 12:20 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Monaro,

zumindest sollte eine Abklärung der Symptome durchgeführt werden. Es muss ja nicht gleich eine Endokarditis sein, es kann auch sein, dass die Herzklappe nicht richtig schließt, dass ein allgemeiner Infekt vorliegt oder vieles andere. An eine Endokarditis sollte aber natürlich auch gedacht werden.
Eine allgemeine Abklärung sollte stattfinden. Dass sich eine Endokarditis nach 4 Wochen noch durch die Operation entwickelt, ist aber eher unwahrscheinlich.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam