Ventrikuläre extrasystolen

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

23.06.2019 | 15:25 Uhr

Hallo. 

Stimmt es das ventrikuläre extrasystolen gefährlich sind und man davon sterben kann bzw. Sie ins Kammerflimmerm gehen können u d nur supraventrikulärr harmlos?

Ich habe hin und wieder mal extrasystolen ventrikuläre.  Auch schon mal das es über Stunden stolpert  nicht kontinuierlich aber jede 5 Minuten mal, dann wieder Monate nix, auch habe ich eine herzphobie und immer wenn ich angst bekomme sind die schlimmer zu merken.. beim Hausarzt hatte ich ein 24 Stunden ekg dort sind auch ventrikuläre extrasystolen aufgezeixhvet worden mein Arzt meinte ich solle sie ignorieren eören nicht schlimm, ist sehr schwierig denn sie fühlen sich sehr schlimm an und immer wenn ich die bekomme dann höre ich vermehrt in mich rein und dann kann es sein das die auch schon mal 2 Stunden lang andauern... und im Internet steht das es gefährlich ist... 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
01.07.2019, 13:17 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo hase2,

Extrasystolen sind, egal ob ventrikulär oder supraventrikulär, bei einem sonst gesunden Herzen nicht gefährlich. Es ist wichtig zu wissen, das sich die Gesundheit des Herzens nicht über die Extrasystolen definiert. Das bedeutet, auch wenn Extrasystolen auftreten, kann das Herz vollkommen gesund sein. Es gibt also keinen Grund sich Sorgen zu machen, auch wenn das verständlicher Weise nicht ganz einfach ist, wenn man so deutliche Symptome hat. Trotzdem sind die Extrasystolen auch dann bei einem sonst gesunden Herzen nicht gefährlich.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam