Schmerzen im Liegen

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

08.05.2019 | 14:04 Uhr

Sehr geehrter Epertenrat,

seit ca. 1,5 Wochen habe ich Schmerzen (vor allem beim Durch-Atmen) in der linken Brusthälfte. Es ist ein ziehender anhaltender Schmerz, kein Stechen.

Dieser Schmerz tritt nur im Liegen und dann erst nach einigen Minuten (Liegen auf dem Rücken oder auf der linken Seite) auf. Sowie ich mich aufrichte oder drehe, verschwindet der Schmerz in ein paar Sekunden.                                                                                    

Wirbelsäulenprobleme hatte ich schon oft, aber da macht das Bewegen oder Drehen des Körpers in jeder Stellung sofortige (stechende) Schmerzen.

Mein Hausarzt hat ein EKG und einen Herz-Schnelltest gemacht, mich abgehört und meint, es wäre ein Nerv eingeklemmt.

 Einen eingeklemmten Nerv hatte ich schon öfters, aber dann mit sofortigem, stechendem Schmerz, welcher auch in jeder Lage auftrat - also anders.

Kann eine Herzbeutelentzündung o.ä. vorliegen? Nach meinen Vorerkrankungen (nicht Herz) habe ich Angst.

Was kann man noch tun oder ist die Diagnose nach EGK u. Schnelltest ausreichend sicher?

Vielen Dank für unverbindliche Ratschläge. 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
13.05.2019, 13:58 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo ist,

in der Regel ist eine erste Abklärung beim Hausarzt ausreichend um sagen zu können ob das Herz die Utsache ist oder nicht. Wenn Ihr Hausarzt also nach Untersuchungen sagt, dass alle mit Ihrem Herzen in Ordnung ist, gibt es keinen Grund dem zu misstrauen. Ein nächster sinnvoller Schritt wäre eine orthopädische Abklärung, vor allem wenn Ihnen Rückenprobleme bekannt sind, auch wenn diese sonst anders auftreten. Leider ist das immer wieder so, dass sich Symptome auch anders darstellen als zum Beispiel beim letzten Mal, deswegen kann es trotzdem ein eingeklemmter Nerv sein.

Mit freundlichen Grüßen

Lifeline Gesundheitsteam 

Beitrag melden
13.05.2019, 15:07 Uhr
Kommentar

Vielen Dank für die kompetente Antwort

Liebe Grüße