Avatar

Probleme nach Stents

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

08.12.2019 | 16:47 Uhr

Hallo,

Mein Freund hatte bereits 2 Herzinfarkte und bekam vor drei Wochen bei einer Katheteruntersuchung zwei weitere Stents. Er macht zur Zeit wieder eine Reha und hat zwei neue Medikamente bekommen. Seit er die neuen Stents hat, hat er jedoch oft u.a. mit Kurzatmigkeit und Brustschmerzen zu tun. Gerade gestern haben wir einen Spaziergang gemacht und danach meinte er, dass der Blutdruck hoch gegangen ist und er Kreislaufprobleme und Kurzatmigkeit hat. Er wollte aber nicht zum Arzt gehen und meinte das vergeht wieder. In der Reha waren EKG und Ultraschall unauffällig.

Mein Freund ist 48 Jahre jung und leider ist das Infarktrisiko bei ihmnerblich bedingt.

Ich mache mir wirklich große Sorgen und möchte wissen, ob Kreislaufprobleme, Kurzatmigkeit und Brustschmerzen nach Stents vorkommen und wann ist es besser zum Arzt zu gehen? Und ist eventuell eine weitere Katheteruntersuchung sinnvoll? 

Viele Grüße Kirsten

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
18.12.2019, 23:33 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Kirsten,

die Symptome können zwar nach dem Eingriff auftauchen, sollte es aber eigentlich nicht, da die Durchblutung des Herzens ja besser sein sollte. Insofern sollte eine Vorstellung beim Arzt erfolgen, um abzuklären, ob es Schwierigkeiten mit den Stents gibt.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam