Avatar

Keine Lebensqualität mehr

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

18.04.2020 | 21:37 Uhr

Sehr geehrtes Lifeline Team. Ich wollte nochmal eine Frage stellen.

 

Momentan geht es mir sehr sehr schlecht inzwischen habe ich jeden 5. Tag Herzstolperattacken die sich über den Tag ziehen und Herzrasen bis zum Puls von 150. Zudem eine andauernde Herzfrequenz von 90-100 Schlägen pro Minute. Die Extrasystolen Schränken mich sehr ein allerdings werde ich von den Ärzten auch nicht ernst genommen, da sie meistens nur Sinsutachykardien sehen die sie sich nicht erklären können und es immer auf die psychosomatische Schiene schieben. Ich habe langsam die Angst das bei meiner EPU im letzten Jahr irgendetwas gehörig schief gelaufen ist, da es erst seitdem so extrem exzessiv geworden ist. Nirgendwo werde ich da noch ernst genommen und psychosomatisch bin ich leider auch nicht weiter gekommen, da ich in einer Tagesklinik war ohne Erfolg und Psyhopharmaka genommen hatte auch ohne Ergebnis. Ich weiß langsam nicht mehr weiter da es mir immer außerhalb dieser Tage sehr gut geht ohne Probleme aber dann diese Tage kommen wo es extrem schlecht ist und das passiert jeden 5. Tag sehr unangenehm.

 

Meine Frage daher: Ist irgendetwas in der EPU evtl. schiefgelaufen das man etwas übersehen bzw. EtwS gefährliches nicht Diagnostiziert hat? 

Bin ich vll. einer der wenigen mit idiopathischen Rhythmusstörungen? 

Besonders die zweite Fragd Frage ich mich selbst oft und das macht mich halt kirre dann 

 

Liebe Grüße 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
26.04.2020, 13:42 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Olli91,

da wir bei der EPU nicht dabei waren, können wir natürlich keine eindeutige Aussage dazu treffen. Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass dabei etwas so schief gegengen ist, dass etwas übersehen wurde. Normalerweise folgen die Ärzte dabei einem Protokoll, sodass möglichst alles überprüft wird. So sicher auch bei Ihnen. Natürlich können wir aber nicht ausschließen, dass nicht bestimmte Umstände dazu geführt haben, dass etwas nicht sichtbar war.
Möglich ist aber natürlich auch, dass Sie unter idiopathischen Rhythmusstörungen leiden, das heißt, es kann einfach keine Ursache gefunden werden. Gerade, wenn auch ein psychosomatischer Aufenthalt keine Abklärung brachte, spricht das dafür, dass auch wirklich viel versucht wurde.

Wir hoffen, wir konnten Ihre Frage beantworten - Ihr Lifeline Gesundheitsteam