Kann durch Rückenprobleme Bluthochdruck enstehen ?

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

14.08.2019 | 22:57 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin 21 Jahre alt, 1,84 m groß und 90 kg schwer, halte mich körperlich durchs Boxen und Fitness fit (Training 4 mal in der Woche). Vor einigen Monaten wachte ich mit Nasenbluten auf, nachdem ich aufstand und meine Nase waschte, habe ich ein sehr komisches Gefühl gehabt, hatte kalte Gliedmaßen und ich hatte das Gefühl umzukippen. Ich lag mich für eine kleine Zeit hin und habe mein Blutdruck gemessen, was hoch war, 155/80. Ich habe direkt einen Termin beim Kardiologen gemacht, mir wurde blut abgenommen, eine EKG gemacht, und eine Ultraschalluntersuchung. Die Blutwerte sind optimal, auch der Ultraschall zeigte keine Merkwürdigkeiten, jedoch beim EKG zeigte sich, dass ich einen leicht erhöten Blutdruck hatte. Die Kardiologien empfahl mir, weniger Kampfsport und Fitness, sondern dafür mehr joggen zu gehen. Habe dann auch angefangen zu joggen, jedoch hörte ich nicht mit dem Fitness und Boxen auf. Bei intensiver Bewegung, also dem Training fühle ich mich hervorragend, jedoch wenn ich liege fühle ich manchmal einen leichten Schmerz in der Mitte meiner Wirbelsäule, auch manchmal ein gewisses Unwohlsein, wie als würde sich meine Brust eindrücken. Doch bei Bewegung spüre ich keins dieser Symptpme. Meine Frage lautet: Kann Bluthochdruck durch Rückenprobleme entstehen ?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
16.08.2019, 20:48 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

nein, das wäre eher ungewöhnlich. Es ist zwar richtig, dass Schmerzen den Blutdruck steigen lassen, jedoch nicht dauerhaft.
Die Symptome, die Sie beschreiben deuten eher auf das Umgekehrte hin: der Erhöhte Blutdruck macht auch im Körper Symptome. Außerdem kann es auch einfach sein, dass Bluthochdruck und Rückenschmerzen unabhängig voneinander vorliegen. Die Symptome im Brustkorb können aber tatsächlich durch den Bluthochdruck verursacht werden.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam