Avatar

Hohe Pulsfrequenz im Schlaf, wann zum Arzt?

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

27.04.2020 | 11:46 Uhr

Hallo liebes Experten-Team,
ich bin etwas unschlüssig ob ich mit meinen Beschwerden zum Arzt gehen soll (aktuell sind die Hausärzte ja doch etwas ausgelastet) oder es besser wäre noch ein bisschen abzuwarten.

Meine Beschwerden sind wie folgt:
Ich habe in regelmäßigen Abständen Kreislaufprobleme und bin sehr unfit - eigentlich bin ich ein Mnesch der 2-3 mal die Woche Wandern geht, in diesen Phasen brauche ich aber extrem viele Pausen und schaffe die Strecke kaum. Ich hab dann auch auf Arbeit das Problem, dass ich sehr müde bin und mich wenig Konzentrieen kann.
Ich besitze einen Fitnesstracker (um mein Bewegungspensum im Blick zu behalten). Aus Jux und dollerei kam ich auf die Idee mal meine Messungen des Schlafes anzusehen- da ich davon ausging, dass ich vermutlich einen Unruhigen Schlaf hatte.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich vorrausgehend zu meinen erschöpften Phasen immer 2-3 Tage am Stück über den ganzen Tag einen sehr hohen Puls habe, welcher auch im Schlaf nicht runter geht. Wirkt auf dem ersten Blick als hätte ich sport getrieben. (Der Puls erreicht Regelmäßig Werte von 160 bis 190). Die folgetage an denen ich so Schlapp bin efindet sich mein Puls den ganzen Tag über (auch beim Wandern keine änderung!) bei 50-60 mit Spitzen von 80.

Ich hatte dies nun in den letzten Wochen drei mal beobachtet und da es wohl wiederkehrend ist, bin ich etwas unschlüssig ob ich damit erst einmal abwarten oder meinen Hausarzt behelligen soll.
Können solche Werte im Puls und auch die Abgeschlagenheit auch einfach nur ganz  normale Zeichen von Stress sein? Ich bin Jahrgang 88 und kann mir daher eigentlich eher Schwerlich vorstellen, dass es etwas Ernsthafteres sein könnte (auch wenn es mich Momentan scho ein bisschen Beschäftigt).

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
01.05.2020, 00:20 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

wir können und dürfen leider ohne Untersuchung keine Diagnose stellen. Deswegen empfehlen wir Ihnen, das tatsächlich beim Arzt abklären zu lassen.
Es könnte sich um einen leichten Infekt irgendeiner Art handeln, aber auch viel Stress kann solche Symptome verursachen.
Eine Herz- oder Lungenerkrankung ist eher unwahrscheinlich. Es sollte aber abgeklärt werden.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam