Avatar

Herzstolpern beim Sport

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

01.04.2020 | 19:55 Uhr

Liebes Team,

 

ich habe immer wieder mal mehr mal weniger Herzstolpern. Und bei mir ist das vollkommen egal ob in Ruhe oder in Belastung.Das macht mein Herz so wie es möchte... Ich bin ziemlich gut durchgecheckt und hatte diverse EKG und Langzeit und Belastungs usw...Das ganze geht seit 8 Jahren...

Emotional hatte ich doch einiges zu verarbeiten und ich mache seit kurzen regelmäßig Sport. So zwei bis dreimal die Woche jeweils eine Stunde. Ich bin weiblich,31 Jahre alt, 1,59cm und wiege 53kg.

Vorher beim Sport hatte ich wirklich derbes stolpern kurz 2-3 Schläge und wieder normal dann wieder 2-3 Schläge. Aber kein Herzrasen, kein Leistungsknick, einfach nur dieses eklige stolpern gepaart mit Angst und aber auch Wut warum es mich nicht einfach in Ruhe lassen kann.

 

Was sagen Sie zu Herzstolpern beim Sport?

 

Herzliche Grüße Andrea Grossmann

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
08.04.2020, 21:18 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Andrea,

wenn Sie bereits gut abgeklärt sind und auch schon ein Belastungs-EKG durchgeführt wurde und Ihre Ärzte Ihnen mitgeteilt haben, dass kein Grund zur Sorge besteht, schließen wir uns dem an.
Es kommt immer darauf an, um was für eine Art Herzstolperer es sich handelt. Es gibt Formen, die tatsächlich harmlos sind. Falls Sie kardiologisch ganz abgeklärt wurden (was so scheint) und es keine behandlungsbedürftige Ursache gibt, empfehlen wir Ihnen, einen Psychotherapeuten aufzusuchen, um in einer Therapie zu üben, das Stolpern weniger wahrzunehmen, falls möglich.
Ansonsten, falls die Stolperer als harmlos befundet wurden, besteth wie gesagt kein Grund zur Sorge.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
08.04.2020, 22:12 Uhr
Kommentar

Hallöchen und vielen Dank für die Antwort.

Mein letztes Langzeit/Bealstungs EKG ist 3Jahre her, inkl. Ultraschall.

Sollte ich danach schauen lassen oder ist das okay?

Viele Grüße 

Andrea 

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
13.04.2020, 16:16 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Andrea,

das ist vertretbar. Rein zeittechnisch könnte es wiederholt werden es sollte sich aber nichts daran bezüglich des oben genannten Problem geändert haben.

Bleiben Sie weiterhin gesund - Ihr Lifeline Gesundheitsteam