Herzschwäche und Neuroleptika?

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

30.06.2019 | 07:08 Uhr

Hallo liebes Experten-Team,

 

ich befinde mich in Psychotherapeutischer behandlung. Der Psychiater möchte mir Neuroleptika verschreiben.

Ich hab öfters gehört und gelesen das Neuroleptika das herz belasten können.  

Da ich ein etwas schwächeres herz habe und schon einmal fast durch eine ventrikuläre Arrhythmie gestorben bin, wurde mir ein ICD implantiert. 

Deshalb würde ich gerne wissen wie belastend Neuroleptika für das herz sind oder wäre es ratsamer die Medikamente abzulehnen?

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
08.07.2019, 11:44 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Pb-6k,

prinzipiell ablehnen müssen Sie die Medikamente nicht, aber es sollte eine gründliche Nutzen-Risiko-Abschätzung erfolgen. Wenn Ihr Psychiater das nicht kann, sollten Sie dringend Rücksprache mit Ihrem behandelnden Kardiologen halten. Eine allgemein gültige Aussage aus der Ferne kann ich Ihnen hier leider nicht geben.

Mit freundlichen Grüßen

Lifeline Gesundheitsteam