Avatar

Herzklappenfehler

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

19.11.2020 | 20:54 Uhr

So.. ich musste gerade in einem Fieberzentrum einen Corona Abstrich machen lassen.

Und was erfahre ich da..

"Sie wissen das sie Herzgeräusche haben?"

"Nein. Ich weiss nur von den Stolperern. Ist das nicht das gleiche?"

"Nein. Herzgeräusche kommen meistens von den Klappen."

Damit wurde ich entlassen..

Ich habe gerade echt richtig Angst!

Seit letzten Freitag habe ich Schwindelanfälle, wäre fast umgekippt.

Habe es aber auf die Eisenifusion von letzten Montag bezogen.

Jetzt lese ich das Schwindel, Erschöpft sein etc Symptome sind bei einem Herzklappenfehler.

Kann denn sowas auch von jetzt auf sofort kommen?

Ich hatte im März ein Herzecho und das war unauffällig.

Dann im Oktober bei nem Internist nochmal, auch unauffällig, alles würde super fließen.

Was ist das jetzt bitte wieder?

Liebe Grüße Sarah 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
22.11.2020, 23:35 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Sarah,

Herzgeräusche können auch anders entstehen, z.B. durch sog. Sehnenfäden. Ein Herzgeräusch beweist keinen Klappenfehler und Klappenfehler entstehen nicht von jetzt auf gleich. Wenn Sie im Oktober noch bei einem Internisten durchgecheckt wurden und hier erfahren haben, dass alles gut läuft, dann gibt es keinen Grund zur Panik.
Warten Sie Ihr Ergebnis ab. Lassen Sie sich gegebenenfalls nochmal beim Hausarzt untersuchen. Wahrscheinlich hat das Herzgeräusch keine Bedeutung.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen und Sie beruhigen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam