Avatar

Frank-Zeichen

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

19.08.2019 | 21:46 Uhr

Guten Tag,
mein 19-jähriger Sohn war letztens im Krankenhaus wegen Herzrasen, hohem Puls, Engegefühl in der Brust. Mittels EKG und Blutuntersuchung wurde nichts gefunden.
Er hat auch häufig einen Blutdruck, wo der obere Wert um die 140 liegt. Dabei ernährt er sich gesund, ist Nichtraucher. An Bewegung mangelt es dagegen etwas.
Nun habe ich zufällig vom Frank-Zeichen gelesen, diesen diagonalen Linien in den Ohrläppchen. Mein Sohn hat diese Linien auf beiden Seiten - und das schon immer, wir haben uns manchmal gefragt, von wem er die geerbt hat.
Ist dieses Zeichen auch bei jungen Leuten aussagekräftig?

Vielen Dank und viele Grüße!


20.08.2019 09:33 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
28.08.2019, 18:49 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo AE300,

Das Frank-Zeichen ist auch wissenschaftlich sehr umstritten. Es gibt Studien, die den Zusammenhang zwischen Frank-Zeichen und Herzinfarkten belegen und solche, die ihn widerlegen. Insofern ist es leider nicht möglich, anhand dessen eine Prognose abzugeben.
Offensichtlich gibt es bei Ihrem Sohn keine eindeutig sichtbaren Zeichen für eine Herzerkrankung, allerdings sollte bei einem ständig so hohen Puls regelmäßig, also ca. jährlich, eine Gesundenuntersuchung in Anspruch genommen werden.
Nach einem unauffälligen Befund ist es aber eher unwahrscheinlich, dass sich irgendwann etwas findet. Bewegung wäre aber natürlich auch ratsam.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam