Extraschläge beim Laufen gefährlich?

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

22.04.2019 | 19:03 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich habe eine kurze, vielleicht auch kleinliche Frage aber sie ist mir wichtig. Bin 21 Jahre alt, treibe viel Sport (laufen) und verspüre diese Extraschläge/Rythmusstörung schon seit meinem 15 Lebensjahr. War beim Arzt, nach Ruhe-EKG und abhören kein Befund, alles in Ordnung. Diese Extraschläge vielen mir aber hauptsächlich im Ruhezustand auf, seit etwa 2-3 Jahren habe ich aber auch ab und zu diese unangenehmen "Aussetzer" auch während des Trainings, meist nur vereinzelt. Die Sache ist die, ich war erst vor einer Woche beim Kardiologen bzgl. allg. Check. Blutdruck, Puls, Abhören und Herzultraschall wurden durchgeführt, es ist alles OK. Hab den Arzt auch darauf angesprochen, er meinte es sei vermutlich wegen Kalium/Magnesiummangel vlt auch Schlafmangel usw.. also nicht bedrohlich. Was mich jetzt aber ärgert ist, ich habe leider vergessen dazu zu sagen, das es eben manchmal beim Laufen passiert und mich das beunruhigt, er hat aber auch nicht weiter nachgefragt. Passt es daher? Gibt es da einen Unterschied zwischen Extrasystolen bei Ruhe und/oder Belastung? Ich habe Sorge das gerade diese während des Trainings gefärlich sein könnten. Habe aber keine weiteren Symptome. Hatte kein Belastungs und auch kein 24h EKG, wären diese dann doch nötig gewesen? Das verwirrt mich gerade leider. Danke für Antworten!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
06.05.2019, 10:35 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Sirius,

es gibt keinen Grund zur Sorge. Wenn Ihr Herz sonst gesund ist, sind die Extrasystolen oder Herzstolpern nicht gefährlich, weder wenn sie in Ruhe, noch wenn sie unter Belastung auftreten. Wenn alle Untersuchungen unauffällig waren, ist weder ein Belastungs- noch ein 24h-EKG nötig. Wenn Sie dies zur Sicherheit trotzdem nachholen wollen, können Sie diesbezüglich auch mit Ihrem Hausarzt sprechen.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam 

Beitrag melden
16.05.2019, 19:19 Uhr
Kommentar

Herzlichen Dank für die beruhigende Auskunft!

Mir ist aufgefallen, dass die Stolperer während Belastung gänzlich ausbleiben, wenn ich ordentliche Magnesium/Kaliumreiche Nahrung z.B 2,3 Bananen zu mir nehme vor dem Training. Ohnehin kann ich die Anzahl der täglichen (wobei auch nicht immer jeden Tag) Extraschläge an einer Hand abzählen und in Ruhe stören sie mich auch nicht weiter, nur wenn ich welche während des  Laufens spüre ist es halt trotzdem unangenehm, vorallem weil die Qualität ab und an ziemlich stark und deutlich ist. Glücklicherweise verteilen sie sich nicht auf das gesamte Training, sondern passieren nur an einem bestimmten Punkt, entweder ein einzelner oder auch vlt. 4-5 innerhalb einiger Meter. Danach beruhigt es sich und kommt auch nicht wieder. 

Jedenfalls habe ich gelernt bzw. bin ich dabei mich nicht mehr davon ablenken zu lassen und mich voll aufs sporteln zu konzentrieren und dabei zu entspannen, denn genau darum gehts mir ja hauptsächlich.

 

Liebe Grüße

 

Sirius 

Diskussionsverlauf
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer oder unseren Experten

Zum Seitenanfang