Avatar

EKG auswertung

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

03.04.2020 | 09:21 Uhr

I'm Januar wurde mittels szintigrafie eine minderdurchblutung der Herspitze festgestellt. Mein Arzt meint, dass ich da nichts machen muss. Hat aber gleichzeitig bei Ekg auffällige erregungsweiterleitung festgestellt noch nie dagewesen. 

Hier war die Aussage harmlos. 

Ich habe sehr grosse Probleme mit Medikamenten. 

Was können Sie mir empfehlen. 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
08.04.2020, 21:51 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Minka 1,

wenn Ihr Arzt anhand der Befunde inkl. EKG angibt, dass der Befund harmlos ist und kein Handlungsbedarf besteht, schließen wir uns dem an. Eine leichte Minderdurchblutung muss nicht unbedingt behandelt werden, vor allem, wenn keine Symptome entstehen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam