Avatar

Aussackung auf Röntgenbild

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

27.08.2019 | 01:07 Uhr

Guten Tag,

bei meiner Mutter wurde im Mai bei einem Röntgenthorax ( sie hatte Influenza A mit schweren Husten ) eine Aussackung Die wahrscheinlich vom Herz ist entdeckt.

Seit 1 Woche hat meine Mutter Gedächtnisstörungen, vermehrtes Wasserlassen in d Nacht und einen für sie hohen Blutdruck von 140:100 ( ihr Blutdruck liegt sonst immer bei 110;80.

Könnte diese Aussackung vom Röntgenbild in Zusammenhang mit den Beschwerden stehen? 

Ich könnte Ihnen ein Bild von der Röntgenaufnahme zukommen lassen.

 

Liebe Grüße 

S.W.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
29.08.2019, 19:56 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Saniengel,

theoretisch ist ein Zusammenhang möglich. Da es aber für die beschriebenen Symptome viele Ursachen gibt, empfehlen wir Ihnen, möglichst zeitnah einen Arzt aufzusuchen und das abklären zu lassen. Auch neurologische Symptome kommen in Frage, autoimmune Ursachen oder Infekte. Ohne Untersuchung können wir das leider nicht beurteilen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen trotzdem weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam