Avatar

Am 24.09.2019 Ablation Vorhofflimmer

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

02.04.2020 | 13:02 Uhr

Am 24.09.2019 in der uni Köln eine Ablation, ich war froh , das es weg war.

Ich hatte dennoch 2 mal Herzrasen leicht nicht über 100 Schläge, aber Extrasystolen dabei.

habe dann zusätzlich noch eine Bisoprolol 5 eingenommen----------------und gegen 5 Uhr morgens 1/4

Brozanil, danach um 8 Uhr aufgestanden und mein herz hatte sich beruhigt.

man hat mir von mehren Seiten versichert, das mein herz gesund sei, da ich als Kind sehr viel im Krieg mitgemacht habe denke ich ,das hängt damit vielleicht zusammen-----------ODER?:-X:-X:-X:-X

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
08.04.2020, 21:35 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo herzleiden,

wenn Ihre Herz gesund ist, ist das sicher schon mal eine gute Nachricht und es ist davon auszugehen, dass die Ablation erfolgreich war. Ob die Beschwerden letztlich mit Erfahrungen aus der Kindheit zusammenhängen, können wir schwer sagen. Auszuschließen ist es sicherlich nicht, wenngleich es auch eher dafür sprechen würde, wenn Sie sich an die Erlebnisse von damals auch im wachen Zustand hin und wieder mit einem kurzen Schrecken erinnern.

Wir hoffen, wir konnten Ihre Frage zufriedenstellend beantworten - Ihr Lifeline Gesundheitsteam