Avatar

Adrenalin und ventrikuläre extrasystolen

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

24.06.2019 | 06:33 Uhr

Hallo,

Werden durch adrenalinauschüttung ,sowie es beim ständigen grübeln über krankeiten(Hypochonder) oder bei Angststörungen ja fast den ganzen Tag dazu kommt, ventrikuläre extrasystolen ausgelöst oder verstärkt? Also kann es dazu kommen durch ständiges Grübeln und angstgedanken...lg

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
08.07.2019, 08:48 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Hase2,

Extrasystolen können durch ganz verschiedene Ursachen ausgelöst werden. Einer der häufigsten Auslöser ist Streß und/oder Angst/Panik. Somit kann man Ihre Frage mit „ja“ beantworten. Durch das Grübeln und die Angstgedanken kommt es ja auch zu Streß im Körper und dadurch Können Extraystolen ausgelöst werden. Aber auch diese sind bei einem sonst gesunden Menschen nicht gefährlich.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam